• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Leitungswechsel im integrativen Familienzentrum Bastaukinder

Annegret Knicker geht in den Ruhestand. Ihre Nachfolge übernimmt Michaela Strathe.

Michaela Strathe (l.) übernimmt die Leitung des Integrativen Familienzentrums Bastaukinder. Ihre Vorgängerin Annegret Knicker (r.) tritt nach über 40 Jahren ihren Ruhestand an.

Nach über 40 Jahren als Leiterin des integrativen Familienzentrums Bastaukinder tritt Frau Annegret Knicker ihren verdienten Ruhestand an. Mit ihrer Arbeit hat sie die Kindertageseinrichtung auf einzigartige Weise geprägt. Ihre Nachfolgerin ist Frau Michaela Strathe. Sie hat bereits im Januar offiziell die Leitung der Bastaukinder übernommen. Um die Übergabe optimal zu gestalten, stand Frau Knicker der neuen Leitung noch einen Monat beraten zur Seite.

Nach einer coronabedingt „gestückelten“ Feier mit den verschiedenen Gruppen der Einrichtung, verabschiedeten sich nun nach einander Vorstand, Geschäftsbereichsleitung und andere langjährige Weggefährten von Frau Knicker. Thomas Lunkenheimer dankte ihr im Namen der Diakonie Stiftung Salem für den engagierten und mit Herzblut geleisteten Dienst und verband die guten Wünsche für den Ruhestand mit einem Segensgebet.

„Annegret Knicker hat das integrative Familienzentrum Bastaukinder über viele Jahre konzeptionell weiterentwickelt und für Kindern und Eltern unterschiedlicher Herkunft, Nationalität, Kultur, Religion und sozialer Herkunft einen Ort der Begegnung und des Zusammenlebens geschaffen“, sagt Ricarda Möller, Leiterin des Geschäftsbereichs Erziehung & Beratung. Antrieb für Annegret Knickers herausragendes Engagement waren stet die Kinder des integrativen Familienzentrums, die ihr besonders am Herzen lagen. Die Förderung der heilpädagogischen Arbeit und die Unterstützung von Kindern und Familien mit heilpädagogischem Bedarf waren Annegret Knicker ein wichtiges Anliegen. Vorangetrieben hat Annegret Knicker auch den Um- und Ausbau des ehemaligen Viktor-Pleß-Hauses, das 2019 zum integrativen Familienzentrum Bastaukinder wurde. „Für die Zeit des Ruhestandes wünschen wir ihr nun viele neue und spannende Erfahrungen“, so Ricarda Möller.

Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen in Barkhausen
Thomas Lunkenheimer, theologischer Vorstand der Diakonie Stiftung Salem, verabschiedete Annegret Knicker in den verdienten Ruhestand.

Die neue Einrichtungsleiterin Michaela Strathe kann bereits auf langjährige Leitungserfahrung zurückblicken. „Wir wünschen Frau Strathe für die Aufnahme der Tätigkeit und die Fortführung der Arbeit bei den Bastaukindern alles erdenklich Gute und Gottes Segen“, sagt Ricarda Möller.

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.