• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Diakonie fordert Pflegereform

Mit deutlichen Worten fordert die Diakonie Stiftung Salem Veränderungen in der Pflegebranche.

Da die Anliegen der Pflege bis heute in der Politik nicht ernst (genug) genommen werden, starten Mitarbeitende und Vorstand der Diakonie Stiftung Salem eine Postkartenaktion zum Tag der Pflege am 12. Mai 2022.

Adressat der Forderung ist Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach. Pflegekräfte wie Pflegebedürftige brauchen eine echte Pflegereform. Es kann nicht sein, dass auch die neue Bundesregierung die Mitarbeitenden in der Pflege mit einem Bonus abspeist. Dieser bringt zwar einen großen Verwaltungsaufwand mit sich, ändert aber nichts an den Arbeitsbedingungen in der Pflege.

Darum fordern die Mitarbeitenden der Diakonie Stiftung Salem unterstützt durch den Vorstand, die Geschäfts- und Fachbereichsleitungen sowie die Mitarbeitendenvertretungen:

  • Der Pflegebonus löst keine Probleme. Wir warten dringend auf eine Pflegereform für die Pflegebedürftigen wie für die Pflegekräfte.
  • Wir brauchen stimmige und refinanzierte Personalschlüssel. Die Ergebnisse der Rothgang-Studien liegen lange vor!
  • Wir brauchen ein Verbot der Gewinnabschöpfung durch Investmentkonzerne von weit über 10 % (mitunter sogar über 20 %) in der Sozialbranche.
  • Wir brauchen dazu ein Verbot der Zeitarbeit in der Sozialwirtschaft, denn Zeitarbeit passt nicht zur Beziehungsarbeit.
  • Wir brauchen eine Gleichbehandlung von Pflege- und Betreuungskräften in der Kranken- und Altenpflege sowie in der Eingliederungshilfe.
  • Wir brauchen Taten, die unsere Arbeitssituation deutlich verbessern und nicht finanzielle Trostpflaster, die uns ruhigstellen sollen.
  • Werden Sie aktiv - und handeln Sie jetzt (endlich)!

Die Diakonie Stiftung Salem lädt Pflegekräfte wie Pflegebedürftige auch über ihre Grenzen hinaus ein, sich an der Aktion zu beteiligen.

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.