• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Tagespflege Barkhausen feiert 10-jähriges Jubiläum

Mit einem Sommerfest hat die Tagespflege Barkhausen der Diakonie Stiftung Salem ihr 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Eine Festandacht, Musik des Duos „little jazz“, Rikscha-Fahrten und Mitmachangebote der Betreuungskräfte sorgten für einen unterhaltsamen Nachmittag, an dem Gäste, Angehörige und Freunde der Tagespflege Kaffee, Kuchen und Bratwurst vom Grill genießen konnten.

„Wir möchten unseren Gästen hier ein Stück Zuhause geben“, sagte Einrichtungsleiterin Bianca Wittmer. Menschen, die aufgrund von Erkrankungen oder Einschränkungen Unterstützung benötigen, bietet die Tagespflege wochentags qualifizierte pflegerische Begleitung. Genauso wichtige wie das Pflegeangebot ist für viele Gäste aber die Zeit in der Gemeinschaft.

Bis die Tagespflege 2012 eröffnet werden konnte, musste die Diakonie Stiftung Salem einige bauliche Hürden überwinden, woran Vorstand Christian Schultz in einem Grußwort erinnerte. Denn bei den Bauarbeiten wurden am heutigen Standort Artefakte einer Römischen Lagerstätte entdeckt. Ein archäologischer Schatz, der für die Diakonie Stiftung Salem jedoch Bauverzögerungen und steigende Kosten bedeutete. Trotz aller Schwierigkeiten war die Diakonie Stiftung Salem immer vom Konzept der Tagespflege Barkhausen überzeugt, wie Schwester Andrea Brewitt, Oberin der Diakonissengemeinschaft, erzählte. Als erste Leiterin der Tagespflege, erinnert sie sich noch gut an die Anfänge der Einrichtung. „Die ersten Jahre waren wir wie eine kleine Familie, in die immer jemand neu dazu kam“, so Schwester Andrea Brewitt. Heute sind 16 Seniorinnen und Senioren regelmäßig in der Tagespflege zu Gast. Eine familiäre Atmosphäre hat sich die Einrichtung bewahrt, wie Veronica Meyer berichtet, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich im der Tagespflege Barkhausen engagiert. „Mir gefällt einfach der Umgang mit den Menschen“, sagt Veronica Meyer. Die herzliche Atmosphäre ist es auch, die für Antje Grotjohann, Bürgermeisterin der Stadt Porta Westfalica, die Tagespflege Barkhausen auszeichnet. Die Arbeit der Tagespflege sei eine Bereicherung für die Lebensqualität im Ortsteil Barkhausen, so die Bürgermeisterin.

 

 

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.