• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Hospiz Minden feiert Richtfest

Ein wichtiger Bauabschnitt beim Bau des Hospiz Minden | Volker Pardey Haus ist abgeschlossen. Bei einer Festveranstaltung wurde nun das Dach des stationären Hospizes gerichtet. Am Richtfest nahmen neben Nachbarn, Vertreterinnen und Vertretern der Gesellschafter Diakonie Stiftung Salem gGmbH und PariSozial Minden-Lübbecke/Herford gGmbH sowie aller beteiligten Gewerke auch viele Gäste aus Politik und Verwaltung teil.

Ute Kolbow, Vorstand der Volker-Pardey-Stiftung als Bauherrin des Hospizes, begrüßte alle Gäste auf der Baustelle an der Marienburger Straße. Anschließend wurde der Richtkranz auf dem Dach der Einrichtung aufgestellt. „Baulich können wir heute sagen, dass wir ein Dach über dem Kopf haben und zumindest schon einmal schützende Wände, die auf festem Grund stehen“, sagte Michael Haas, Geschäftsführer der Hospiz Minden gGmbH.

Thomas Volkening, Geschäftsführer der Hospiz Minden gGmbH, dankte insbesondere allen beteiligten Gewerken für die zuverlässige Arbeit. „Noch im Sommer 2018 hat sicher so mancher gezweifelt, ob der Bauzeitenplan für das Hospizgebäude wohl einzuhalten ist“, so Volkening. Am 07. April waren die Bauarbeiten mit dem ersten Spatenstich gestartet. Das Hospiz Minden wird zweigeschossig gebaut und wird nach der Fertigstellung mit gut 1000 Quadratmetern Fläche Raum für 12 Gäste bieten. Neben Einzelzimmern mit barrierefreiem Bad sowie Terrasse oder Balkon ist eine gemeinschaftlich nutzbare Wohnküche geplant.

Erstmalig stellte sich auch das neue Leitungsteam des Hospiz Minden vor. Wenn das Hospiz nach Fertigstellung der Bauarbeiten im Sommer seine Arbeit aufnimmt, werden Dorothea Stentenbach als Einrichtungsleitung und Heiko Bölling als Pflegedienstleitung die palliativpflegerische Versorgung verantworten. Beide bedankten sich für das große öffentliche Interesse am Hospiz Minden und warben dafür, auch über den Bau hinaus die Arbeit des Hospizes konstruktiv zu begleiten und die Einrichtung durch Spenden und ehrenamtliches Engagement zu unterstützen. Bereits in der Bauphase haben zahlreiche Spenderinnen und Spender die Arbeit des Hospiz Minden finanziell unterstützt. Schon 2018 übergab der Lions Club Porta Westfalica eine Spende über 10000 Euro, die für die Ausstattung des Hospizes verwendet werden kann. 2019 folgte eine weitere Spende über 5000 Euro. Der Kirchenkreis Minden hatte zu einer kirchenkreisweiten Kollekte aufgerufen und in allen Gemeinden Geld für die gemeinnützige Arbeit des Hospizes gesammelt. Eine solche Kollekte ist auch für das Jahr 2019 geplant.

Das neue Leitungsteam des Hospiz Minden stellte sich vor.
Dorothea Stentenbach (Einrichtungsleitung) und Heiko Bölling (Pflegedienstleitung)

Im Sommer 2017 hatten die Diakonie Stiftung Salem, ParisSozial und die Volker-Pardey-Stiftung mit einer gemeinsamen Absichtserklärung die Errichtung eines stationären Hospizes beschlossen. Die Initiative dazu ging von der Volker-Pardey-Stiftung aus, die für den Betrieb Kooperationspartner mit Erfahrung in der Hospiz- und Palliativarbeit suchte. Nach der Fertigstellung wird das Hospiz gemeinsam von Diakonie Stiftung Salem und der PariSozial Minden-Lübbecke/Herford betrieben, die zu diesem Zweck die Betreibergesellschaft Hospiz Minden gGmbH gegründet haben. Das Hospiz Minden | Volker Pardey Haus schließt als erste stationäre Hospizeinrichtung in Minden eine große Versorgungslücke.

 

Drucken

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok