• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Kleine Engel

Wichernschüler freuen sich über Geschenke zur Einschulung

Über ein besonderes Einschulungsgeschenk konnten sich jetzt alle neuen Schülerinnen und Schüler der Wichernschule freuen. Im feierlichen Einschulungsgottesdienst bekamen sie einen handgenähten Schutzengel der Bad Oeynhauser Initiative für Arbeit und Schule (IFAS) überreicht.

Die IFAS setzt sich insbesondere zur Förderung langzeitarbeitsloser Menschen ein. Daneben kooperiert die gemeinnützige Organisation mit Schulen und trägt in mehreren Grundschulen den offenen Ganztag. Auch mit der Wichernschule hat die IFAS bereits zusammengearbeitet, bei der Gestaltung des Schulhofes.

Alle Engelpuppen sind in einer Nähwerkstatt der IFAS in Windheim entstanden und wurden dort von Hand aus Stoffspenden genäht. Dadurch ist jede Puppe ganz individuell gestaltet. Rund 1 ½ Wochen Arbeitszeit stecken in jedem Schutzengel. Dank der kleinen Geschenke werden die neuen Schülerinnen und Schüler sicher oft an ihren ersten Schultag zurückdenken.

Drucken

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok