• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Kältehilfe für Menschen ohne Obdach

Für Menschen, die auf der Straße leben, bringt der bevorstehende Winter besondere Gefahren mit sich. Darum sammelt die Diakonie Stiftung Salem ab sofort gut erhaltene wintertaugliche Schlafsäcke und Isomatten im Rudolf-Winzer-Haus. Die Sachspenden werden an Menschen weitergegeben, die sich nur schwer vor Kälte schützen können.

Seit Beginn der Corona-Krise wird das Leben, gerade für obdachlose Menschen immer schwieriger. Viele Unterstützungsangebote haben in einer rasanten Geschwindigkeit ihre Arbeit eingestellt, bzw. einstellen müssen.

Auch im Kreis Minden-Lübbecke stehen viele niedrigschwellig Angebote für diese Menschen nicht mehr oder nur noch eingeschränkt zur Verfügung.  Ämter sind nur noch telefonisch und somit für obdachlose Menschen gar nicht zu erreichen. Tagesaufenthalte, mit der Möglichkeit Wäsche zu waschen und eine warme Dusche zu nehmen sind auf Grund der sicher sehr notwendigen Hygieneregeln nur noch eingeschränkt nutzbar oder sogar ganz geschlossen. Viele Übernachtungsmöglichkeiten haben ebenfalls geschlossen.

Das Rudolf-Winzer-Haus bietet trotz aller Corona-Einschränkungen weiterhin Hilfen für obdachlose Menschen an. Unter Hygienevorkehrungen können obdachlose Menschen hier duschen und Wäsche waschen. Auch steht eine Kleiderkammer zur Verfügung. Leider gibt es gegenwärtig nur 4 (statt normalerweise 12) Plätze zur Übernachtung für obdachlose Männer.

Gut erhaltene Winter-Schlafsäcke und Isomatten können wochentags zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr im Rudolf-Winzer-Haus, Schwarzer Weg 22 in Minden abgegeben werden.

Auch Geldspenden mit dem Stichwort „Kältehilfe“ auf das Spendenkonto der Diakonie Stiftung Salem kommen zu 100 % den obdachlosen Menschen zugute. Bitte geben Sie dabei Ihren Namen und Ihre Anschrift an, damit wir Ihnen eine Zuwendungsbescheinigung zukommen lassen können.

 

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.