• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Freiwilligendienste: Einsatz für die Gemeinschaft

Diakonische Unternehmen zweitgrößter Anbieter für besondere Form ehrenamtlichen Engagements. Diakonie Stiftung Salem bietet noch freie Plätze für 2020

Rund 13.000 Freiwillige treten jährlich ihren Dienst in einem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) oder einem Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei diakonischen Einsatzstellen an. Die Diakonischen Dienstgeber sind damit zweitgrößter zivilgesellschaftlicher Anbieter von Freiwilligendiensten in Deutschland. Und das aus gutem Grund, denn im Freiwilligendienst bei der Diakonie übernehmen Menschen nicht nur eine bedeutende gesellschaftliche Aufgabe, sondern sammeln auch wichtige berufliche Erfahrungen. Diese Chance nutzen bei der Diakonie Stiftung Salem jährlich rund 50 Menschen, die einen Freiwilligendienst in den verschiedenen Einrichtungen und Diensten übernehmen.

Bei der Diakonie Stiftung Salem gibt es für dieses Jahr noch freie Plätze für den Freiwilligendienst. Egal, ob in der Begleitung älterer Menschen, der Betreuung von Menschen mit Behinderungen, der Kinder- und Jugendhilfe oder der Wohnungslosenhilfe: Interessierte finden in allen Bereichen der sozialen Arbeit spannende Aufgabenfelder mit Verantwortung. FSJ und BFD beginnen meistens im Spätsommer, ein Einstieg ist bei der Diakonie Stiftung Salem aber jederzeit möglich. Der Einsatz dauert in der Regel zwölf, mindestens jedoch sechs Monate. Am Freiwilligen Sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst können alle teilnehmen, die die Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und mindestens 16 Jahre alt sind. Der BFD steht darüber hinaus auch Älteren offen. Neben Einblicken in soziale Arbeitsfelder und pädagogischer Begleitung erhalten die Freiwilligen Taschengeld, Urlaub und ggf. Unterkunft und Verpflegung.

Interessierte können sich gern an die Fachabteilung Personal der Diakonie Stiftung Salem wenden. Für alle Fragen steht Herr Simon Wahle unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon (0571) 88804 1322 zur Verfügung. Weitere Informationen und die Online-Bewerbung zum BFD oder FSJ in der Diakonie Stiftung Salem gibt es außerdem unter karriere.diakonie-stiftung-salem.de

Die Bedeutung des Bundesfreiwilligendienstes betont auch Christian Dopheide, Vorstandsvorsitzender des Verbandes diakonischer Dienstgeber Deutschlands: „Diakonische Unternehmen bieten mit Einsatzmöglichkeiten in der Altenhilfe bis zum Zivilschutz bedeutende Einblicke in Arbeitsbereiche einer systemrelevanten Branche für junge Menschen und andere Engagement interessierte.“ Die Kombination aus praktischer Tätigkeit in den Einsatzstellen und der pädagogischen Begleitung im persönlichen Austausch sowie in den Seminartagen machen Freiwilligendienste zu einer besonderen Bildungs- und Orientierungszeit für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Handzettel Dein Engagement BuFDi A4
Handzettel Freiwilligendienst zum Download

Drucken

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.