• 1

Geflüchtetenhilfe

Die Diakonie Stiftung Salem berät geflüchtete Menschen bei der Suche nach beruflichen Perspektiven.

Die Diakonie Stiftung Salem setzt sich ein, für eine gelingende Integration von Geflüchteten. Die Beratung rund um die Themen Ausbildung und Beruf sehen wir als Schwerpunkt unserer Arbeit. Dabei gilt, dass jeder Mensch individuell unterstützt wird.

Die Sozialberatung für Asylsuchende und Geflüchtete wird durch Fördermittel des Deutschen Hilfewerks für drei Jahre unterstützt. Dies ermöglicht zum einen die Beratung rund um das Thema Asyl für einzelne Geflüchtete, zum anderen die Beratung für Mitarbeitende der Diakonie Stiftung Salem, die mit geflüchteten Menschen arbeiten.

Schwerpunktthema ist die Integration durch Ausbildungen und Arbeit. Durch die sogenannte Ausbildungsduldung nach §60a Abs. 2 Satz 5 ff AufenthG haben Geflüchtete die Chance auf eine qualifizierte Ausbildung in Deutschland. Andere Geflüchtete suchen Arbeitsplätze oder Praktika. Wir suchen nach Perspektiven innerhalb der Diakonie Stiftung Salem und in Unternehmen und vermitteln mit dem optimalen Nutzen für Geflüchtete und Betriebe.

Die Geflüchtetenhilfe der Diakonie Stiftung Salem ist vernetzt mit anderen Beratungsstellen in der Stadt Minden und steht mit diesen im regelmäßigen Austausch.

 

Drucken

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok