• 1

Westfälische Pflegefamilien: Kindern aus schwierigen Lebenssituationen ein Zuhause geben

Ein gutes Netzwerk zur Vermittlung von Pflegefamilien

Westfälische Pflegefamilien sind ein besonderes Angebot der Kinder- und Jugendhilfe für seelisch verletzte, traumatisierte und vernachlässigte Kinder, für Kinder mit Behinderungen und chronisch kranke Kinder.

Das Konzept der Westfälischen Pflegefamilie gibt es seit Mitte der 70er Jahre. Die Umsetzung wird organisiert und evaluiert vom Landesjugendamt Westfalen-Lippe. Für Minden und Umgebung liegt die Koordination seit 1997 in der Verantwortung der Kinderheimat Salem. Ein erfahrenes Pädagoginnen- und Pädagogen-Team berät und schult Familien, die als Westfälische Pflegefamilie ein Kind oder mehrere Kinder bei sich aufnehmen möchten.

In Frage kommen Personen mit besonderer pädagogischer Erfahrung und Eignung oder einer pädagogischen, psychologischen, medizinischen oder pflegerischen Ausbildung. Auch allein erziehende Mütter oder Väter, Paare ohne eigene Kinder und Einzelpersonen können in diesem Rahmen Pflegeeltern werden. Für den Unterhalt wird ein monatliches Pflege- und Erziehungsgeld gezahlt.

Das Beraterteam der Kinderheimat begleitet den Vermittlungsprozess und unterstützt danach kontinuierlich den gemeinsamen Weg der Familie mit dem Pflegekind.

 

Drucken

Westfälische Pflegefamilien - mit Leben umgeben

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok