• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Gesundheitstag für alle Mitarbeitenden

Training an der T-Wall.
An der T-Wall konnten Mitarbeitende ihre Reaktionsgeschwindigkeit testen.

Diakonie Stiftung Salem informierte zu Gesundheitsthemen

Die Diakonie Stiftung Salem hat auch 2019 alle Mitarbeitenden zu einem großen Gesundheitstag eingeladen. In Kooperation mit der AOK NordWest fand der Gesundheitstag im Festsaal des Diakonissen-Mutterhauses statt. Der Gesundheitstag ist ein wichtiger Baustein des Betrieblichen Gesundheitsmanagements „Diakonie fit!“

Auf dem Programm standen viele Gesundheits-Checks und Informationsangebote. Die AOK bot etwa eine Back-Check Messung (Rückentest), den Cardio Scan Checkpoint (Stress- und Herztest) und den Balance Check (Gleichgewichtstest) an. Ein besonders Angebot war außerdem die T-Wall, bei der zwei Besucher gegeneinander antreten konnten, um spielerisch ihre Reaktionsgeschwindigkeit zu vergleichen. Außerdem informierten vor Ort die Themen AG Diakonie fit, die Suchtberatung, die Beratungsstelle die fam., die Pflegeberatung, das Betriebliche Eingliederungsmanagement, das Oasentage-Team und die AOK zu wichtigen Gesundheitsthemen. Für gesunde Snacks und Getränke sorgte die Küche Lahde. Außerdem konnten Mitarbeitende ihr Wissen bei einem Gesundheitsquiz testen und tolle Preise gewinnen.

Im Rahmen des Gesundheitstages wurden auch die Läuferinnen und Läufer geehrt, die beim 45. Mindener Volkslauf für die Diakonie Stiftung Salem angetreten sind und dabei eine besondere Leistung erreichten. Alle Läuferinnen und Läufer konnten sich über eine Biokiste mit frischem Obst und Gemüse vom Biohof Klanhorst freuen.

Gesundheitstag
Christian Schultz (kaufmännischer Vorstand der Diakonie Stiftung Salem/ r.) und Sven Ortlepp (Leiter Personalwesen / l.) gratulierten Inga Wagner, Ute Krüger, Jakob Nowakowski und Emma Läufer (v.l.n.r.)

Ausgezeichnet wurden: Emma Läufer (jüngste Läuferin), Ute Krüger (erfahrenste Teilnehmerin), Franziska Hartl (schnellste Frau), Jakob Nowakowski (schnellster Mann), Jörg Wöbking (ausdauerndster Läufer), Heike Hiekel (längste Strecke), und Inga Wagner (Laufzeit lag am nächsten an einer Schnapszahl)

Drucken

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok