• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Helfen und Spenden

Ihre Spende hilft

Viel gibt es ständig zu tun, um es den Menschen, die uns in der Mindener Diakonie anvertraut sind, gut gehen zu lassen. Doch längst nicht für alles, was uns am Herzen liegt, reicht im aktuellen Haushalt das Geld. Bitte helfen Sie uns mit Ihren Spenden, damit wir in der Kinder- und Jugendhilfe, Alten-, Behinderten- und Flüchtlingshilfe auch weiterhin viel Gutes tun können. 

Wenn Sie uns unterstützen wollen, haben Sie mehrere Möglichkeiten. 

  • Jedes Jahr definieren wir drei bestimmte Spendenprojekte. Vielleicht spricht Sie eins davon besonders an und Sie helfen uns mit einer Spende, die an einen solchen speziellen Zweck gebunden ist. 
  • Eventuell unterstützen Sie uns aber auch lieber mit einer freien Spende. Geldzuwendungen, die an keinen besonderen Zweck gebunden sind, verwenden wir dort, wo Hilfe gerade am dringendsten gebraucht wird. 
  • Womöglich haben Sie demnächst einen runden Geburtstag oder eine andere private Feier und wissen nicht recht, was Sie sich von Ihren Gästen wünschen sollen. Dann ist vielleicht eine Spenden-Sammel-Aktion unter dem Motto „Spenden statt Schenken“ etwas für Sie.
  • Eine weitere Möglichkeit uns zu unterstützen ist die Sachspende. Wenn in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus, im Keller, auf dem Dachboden oder in der Garage Möbel, Klein-Elektrogeräte oder andere Haushaltsgegenstände nicht mehr benötigt werden, dann bedenken Sie uns und lassen Sie Ihre alten Schätze dem Stöberparadies für die Weiterverwertung zukommen.

 
 

 

Spendenprojekt 1 / Heilpädagogisches Reiten der Wichernschule

Heilpädagogisches Reiten ist ein besonderes Erlebnis für Kinder mit Behinderungen. Es fördert koordinative Fähigkeiten wie Gleichgewicht und Beweglichkeit und die Konzentration. Auch auf die sozialen Bindungen wirkt sich das Reiten positiv aus. Die Kinder bauen eine Beziehung zu den Pferden auf. Erst nach und nach entsteht das nötige Vertrauen für einen gemeinsamen Ausritt. So lernen die Schülerinnen und Schüler der Wichernschule auch mit ihren Ängsten umzugehen.

Die Wichernschule der Diakonie Stiftung Salem versucht allen Schülerinnen und Schülern der Unterstufe das einzigartige Erlebnis des heilpädagogischen Reitens zu ermöglichen. Damit unsere Schülerinnen und Schüler auch weiterhin die Nähe zum Pferd genießen können und von den Vorteilen des heilpädagogischen Reitens profitieren, möchten wir Sie um Ihre Spende bitten.

 

   

Spendenprojekt 2 / Spielplatz für Menschen mit und ohne Behinderungen

Spielplätze sind Orte der Begegnung und genau solch einen Ort wollen wir auf dem Gelände der neu entstehenden Wohneinrichtung für Menschen mit Behinderungen in Porta Westfalica Barkhausen schaffen. Die Wohneinrichtung wird 2020 fertig gestellt sein und modernen Wohnraum für 24 Menschen bieten. Wir freuen uns, Teil einer lebendigen Nachbarschaft zu werden. Mit dem neuen Spielplatz wollen wir einen öffentlichen Raum für alle Anwohner des Quartiers „Im Römerlager“ realisieren. Menschen mit Behinderungen sind Teil unserer Gesellschaft und wir hoffen, dass der gemeinsame Spielplatz dazu beiträgt, noch immer bestehende Barrieren abzubauen. Wir wollen miteinander und nicht nur nebeneinander leben!

Um die barrierearmen Spielgeräte für den Spielplatz anzuschaffen, sowie einen Spielturm und eine Rollstuhlschaukel, sind wir auf Spenden angewiesen. Unterstützen Sie uns, damit in Barkhausen ein neuer Ort der Begegnung entstehen kann.

 

   

Diakonie allgemein   

Wenn Sie Ihre Spende nicht an ein bestimmtes Projekt binden wollen, setzen wir das Geld dort in der Mindener Diakonie ein, wo es am dringendsten gebraucht wird.

 

   
   

 

 

 

Drucken

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.