• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Einsatz für die Pflegeausbildung

Severine Steinmann und Claudia D‘Urso absolvieren Weiterbildung zur Praxisanleiterin

Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter unterstützen Auszubildende in der Pflege und helfen ihnen, ihr theoretisches Wissen fachlich anzuwenden. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe haben sich jetzt Severine Steinmann und Claudia D‘Urso qualifiziert: Die Mitarbeiterinnen der Diakonie Stiftung Salem haben ihre Weiterbildung zur Praxisanleiterin erfolgreich bestanden.

„Ich möchte meine Begeisterung für den Job weitergeben“, sagt Severine Steinmann, die in ihrer neuen Rolle Verantwortung für die Entwicklung des Pflegeberufes übernehmen möchte: „Ich bilde hier schließlich meine zukünftigen Kolleginnen und Kollegen aus“, so Severine Steinmann. Darauf wurden die Praxisanleiterinnen in der rund 330 Stunden umfassenden Weiterbildung bestmöglich vorbereitet. Die Absolventinnen und Absolventen sammeln in der Weiterbildung das pädagogische und didaktische Fachwissen, um den Ausbildungsprozess strukturiert zu begleiten. „Es war eine spannende Zeit, auch weil wir den Kurs online absolviert haben“, erzählt Claudia D’Urso. Denn aufgrund der Corona-Pandemie fand die Weiterbildung weitestgehend digital statt.

Birgit Wagner, Ausbildungskoordinatorin im Geschäftsbereich Pflege & Leben der Diakonie Stiftung Salem, betont die Bedeutung der Praxisanleiterinnen und –anleiter für die Pflegeausbildung. „Sie sind eine wichtige Verbindung zwischen Theorie und Praxis“, so Birgit Wagner. Durch die Reform des Pflegeberufegesetzes wurde die Rolle der Praxisanleiterinnen und –anleiter zusätzlich gestärkt. In der generalistischen Ausbildung nehmen sie eine Schlüsselrolle ein und werden für die Azubi-Betreuung vom regulären Dienst freigestellt. Außerdem nehmen Praxisanleiterinnen und –anleiter dreimal jährlich an einer Fortbildung teil, um ihr Wissen aufzufrischen und sich mit Kolleginnen und Kollegen anderer Träger auszutauschen.

Mit der generalistischen Pflegeausbildung steigt aber auch der Bedarf an kompetenten Praxisanleiterinnen und –anleitern, die Pflege-Azubis auf dem Weg in den Beruf begleiten. Im November wird die Evangelische Pflegeakademie der Diakonie Stiftung Salem erstmalig einen eigenen Weiterbildungskurs zur Praxisanleitung starten. Der Kurs umfasst zehn Blockwochen und endet im Oktober 2022. Alle Informationen und Anmeldung auf bildung.diakonie-stiftung-salem.de

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.