• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Betretung der Werkstatt für Beschäftigte ab dem 11.05.2020

Seit 11.05.2020 haben die Werkstätten ihre Aufgaben im Rahmen der Eingliederungshilfe wieder aufgenommen.

Dabei erfolgt die Öffnung stufenweise nach einem Schutzkonzept für bestimmte Personengruppen. Wir stehen postalisch und telefonisch in Kontakt mit den Beschäftigten, die die Werkstatt wieder betreten dürfen.

Leider sind weiterhin die Personen ausgeschlossen, die auf Grund der Schwere der geistigen Behinderung oder anderer schwerwiegenden Erkrankungen nicht in der Lage sind, sich an Schutz- und Hygieneregeln halten zu können.

Seit 13.05.2020 fährt auch wieder der Beschäftigtentransport. Allerdings können aufgrund der Abstandsregelungen noch nicht alle Beschäftigten befördert werden.

Das Schutzkonzept zur schrittweisen Öffnung für NKW und ACW, den Desinfektionsplan und die Schulungsunterlagen können Sie hier downloaden.

Bei Fragen Sie sich bitte an den Sozialdienst ihrer Werkstatt:

  • ACW I: Frau Heidrun Selsemeier, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 0571/88804-5450
  • ACW II: Sabine Möller, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 0571/88804-5102
  • NKW I, II und III: Heinz Kröger, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 0571/5051080

Für die Berufsbildungsbereiche gibt es die Möglichkeit, die Berufsbildung (ähnlich wie an Schulen) in Form eines Präsenzunterrichtes weiterzuführen oder aber (wie bisher) mit dem Versenden und Bearbeiten von Bildungspaketen.

Die Diakonischen Werkstätten werden in der nächsten Woche individuell schauen, für welche/n Teilnehmer/ in, welche Form der Beruflichen Bildung am sinnvollsten ist und dann jede Teilnehmerin, jeden Teilnehmer persönlich benachrichtigen in welcher Form die berufliche Bildung fortgeführt wird.

Für die nächste Woche gibt es wieder ein Bildungspaket, das Sie bitte (wie gehabt) nach Ihren Möglichkeiten bearbeiten. Bei Rückfragen stehen Ihnen nach wie vor Ihre Gruppenleiter*innen und /oder Bildungsbegleiterinnen zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und bleiben Sie Gesund.

 

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.