Theoretische Ausbildung in der Altenpflege

Theorie der Pflege

In enger Zusammenarbeit mit über 70 stationären und ambulanten Altenpflegeeinrichtungen bieten wir praxisnahe Ausbildungen an:
In der dreijährigen Altenpflegeausbildung übernehmen wir den schulischen Ausbildungsanteil. Die Altenpflegeeinrichtungen leisten als Ausbildungsträger den praktischen Teil.
Die einjährige Altenpflegehelfer-Ausbildung bietet besonders Absolventen der Hauptschule eine ideale Möglichkeit, den Zugang zur dreijährigen Fachkraftausbildung zu erlangen.

Seit 2009 können Sie eine Ausbildung zur Betreuungskraft (nach §87b Abs. 3 SGB XI) an unserem Fachseminar absolvieren.
Für Mitarbeitende von ambulanten Pflegediensten bieten wir seit 2010 eine Ausbildung zur/zum Pflegeassistentin/-assistenten (gemäß §§ 132, 132 a Abs. 2 SGB V) an unserem Fachseminar an. Diese Ausbildung ermöglicht es Pflegehilfskräften mit einer mindestens 2-jährigen Berufserfahrung, kompetent behandlungspflegerische Maßnahmen der Leistungsgruppen 1 + 2 zu erbringen (unter der Voraussetzung, dass der Leistungsträger des Arbeitgebers diese Ausbildung anerkennt).

 

Drucken