• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Wichernschule - Bildung für Kinder & Jugendliche mit Behinderung

Förderschule mit Schwerpunkt geistige Entwicklung

Für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen im Schulalter unterhält die Mindener Diakonie die Wichernschule in der Goebenstraße. Diese „Förderschule mit den Förderschwerpunkt ‚geistige Entwicklung‘“  bietet insgesamt gut 200 Plätze an. Den Richtlinien für eine solche Förderschule gemäß wird an der Wichernschule in fünf „Stufen“ unterrichtet. Unabhängig vom Grad ihrer Behinderungen durchlaufen alle Schülerinnen und Schüler nacheinander die Vor-, Unter-, Mittel-, Ober- und Berufspraxisstufe. Für die Betreuung und Förderung der Kinder und Jugendlichen stehen rund 50 Sonderschullehrer/-innen, Lehramtsanwärter/-innen, Fachlehrer/-innen, Pädagogische Unterrichtshilfen und Integrationshelfer/-innen zur Verfügung. Einzugsgebiet der Wichernschule ist der Altkreis Minden.

Ziel der sonderpädagogischen Arbeit in der Wichernschule ist es, den Schülerinnen und Schülern ein Lernumfeld zu bieten, in dem sie Kompetenzen für ein selbstbestimmtes Leben in sozialer Integration entwickeln, festigen und erweitern können. Durch die Erziehung, Bildung und Förderung im Unterricht regen wir die Kinder und Jugendlichen an, sich aktiv mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen und dabei ihre individuellen kognitiven, emotionalen und sozialen Fähigkeiten zu entfalten, damit sie ein erfülltes und möglichst selbständiges Leben führen können.

Besuchen Sie unsere Homepage: wichernschule-minden.de

Drucken

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Fr: 08:00 - 16:00 Uhr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok