Intensivangebote

Stationäre Angebote 

Umfassende Betreuung und Begleitung

 

Intensivangebote nach § 27 ff SGB VII - individuell konzipiert

Zugvögel, Pfarrhaus und Vielfalt heißen unsere Wohngruppen, die jeweils individuell ausgerichtet sind. In den Wohngruppen erfahren Kinder und Jugendliche Geborgenheit, Schutz, Sicherheit, Kontinuität und Zuverlässigkeit. Die Systeme der Herkunftsfamilien werden entlastet. Es erfolgt eine sozialpädagogische Diagnostik. Alle Verfahren werden im engen Dialog mit dem zuständigen Jugendamt und Personensorgeberechtigten durchgeführt.

Wohngruppe Zugvögel – Aufnahme und Clearing
Kinder ab 6 Jahren, die in Folge einer individuellen oder sozialen Problematik gefährdet sind, erfahren durch eine unmittelbare Krisenintervention in der Gruppe Schutz und Sicherheit. Im Rahmen des Aufnahme- und Clearingverfahrens erfolgt die zeitlich begrenzte Hilfestellung und die Perspektivklärung für das Kind.

Wohngruppe Pfarrhaus – Stabilisierung und Entwicklung
Jüngere Kinder - auch Geschwister - ab 6 Jahren, die in Folge einer individuellen oder sozialen Problematik gefährdet sind, erhalten Schutz und Sicherheit in der Wohngruppe. Das Konzept ist traumapädagogisch ausgerichtet. Eine intensive Bindungs- und Beziehungsarbeit steht im Fokus. Die Stabilisierung, die Entwicklung der Persönlichkeit und einer guten Lebensperspektive wird angestrebt.

Wohngruppe Vielfalt – Orientierung und Schutz für Mädchen
Mädchen ab 12 Jahren, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden erhalten Orientierung und Schutz in der Wohngruppe Vielfalt. Besondere Problemlagen wie beispielsweise Gewalterfahrungen werden wahrgenommen und bearbeitet.

 

 

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.