Systemische Familientherapie § 28 SGB VIII – Ressourcen erkennen und stärken

Ambulante Angebote  

Hilfen für den Lebensalltag

 

Bei der systemischen Familientherapie handelt es sich um eine ambulante Hilfeform für Familien, deren Kinder von Fremdunterbringung bedroht sind oder deren Kinder aus der Fremdunterbringung in die Herkunftsfamilien zurückgeführt werden. Die systemische Familientherapie bezieht das ganze familiäre System mit ein. Gegebenenfalls sind das auch Personen, die keine Angehörigen sind, aber dennoch für das Miteinander in der Familie eine wichtige Rolle spielen. Ein Schwerpunkt der Arbeit ist die Veränderung und damit Verbesserung der Beziehungs- und Kommunikationsmuster innerhalb des familiären Systems.

 

Stellenangebote

Unsere aktuellen Stellenangebote findest Du auf unserer Karriere-Website.

Über uns

Rund 2.800 Mitarbeitende mit und ohne Behinderung arbeiten bei uns engagiert für Menschen aller Altersgruppen in unterschiedlichen Lebenslagen von der Schwangerenberatung bis zur Hospizbegleitung.

Täglich unterstützen wir mehr als 3.000 Menschen im Evangelischen Kirchenkreis Minden in der heimischen Umgebung oder bieten ihnen bei Bedarf bei uns ein Zuhause. Weiter...

Kontakt

Diakonie Stiftung Salem gGmbH

Fischerallee 3a
32423 Minden

Telefon 0571 88804-0
Telefax 0571 88804-1299

info@diakonie-stiftung-salem.de

Mo-Do: 08:00 - 16:00 Uhr
Fr: 08:00 - 13:00 Uhr

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.